Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Hauptbahnhof Leipzig teilweise gesperrt – Entschärfer untersuchen Tasche

Herrenloses Gepäckstück Hauptbahnhof Leipzig teilweise gesperrt – Entschärfer untersuchen Tasche

Wegen eines herrenlosen Gepäckstückes am Leipziger Hauptbahnhof hat die Bundespolizei am Dienstag die Ostseite des Gebäudes abgesperrt. Mittlerweile ist der Zugang wieder frei.

Polizeiabsperrung

Quelle: dpa

Leipzig. Wegen eines herrenlosen Gepäckstückes am Leipziger Hauptbahnhof hat die Bundespolizei am Dienstag die Ostseite des Gebäudes abgesperrt. Gegen 14 Uhr wurde eine Reisetasche bemerkt, erklärte Behörden-Sprecher Jens Damrau gegenüber lvz.de.

Die Entschärfer der Bundespolizei untersuchten den verdächtigen Gegenstand. Das Gepäckstück stellte sich als harmlos heraus. Gegen 15.30 Uhr war der Zugang über die Ostseite des Hauptbahnhofs wieder offen. Die übrigen Eingänge waren nicht abgesperrt.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr