Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Haus in Leipzig-Grünau wegen Brand evakuiert
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Haus in Leipzig-Grünau wegen Brand evakuiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:18 20.01.2016
Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaues in Grünau ist es am Mittwochabend zu starker Rauchentwicklung gekommen (Symbolbild). Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaues in Grünau ist es am Mittwochabend zu starker Rauchentwicklung gekommen. Sieben Bewohner des Gebäudes mussten nach Angaben der Rettungsleitstelle der Feuerwehr deshalb zwischenzeitlich ihre Wohnungen verlassen. Am frühen Abend konnten sie in das Mehrfamilienhaus zurückkehren. Laut Feuerwehr wurden durch den starken Rauch drei Personen leicht verletzt.

Die Rettungskräfte waren um 16.21 Uhr zu dem Gebäude An der Kotsche 90 in Grünau gerufen worden. Vor einer Kellerbox abgelegtes Papier war in Brand geraten. Laut dem Lagezentrum der Polizei zog der Qualm durch das komplette Treppenhaus.

Nachdem die Feuerwehr den Brand gelöscht hatte, konnten die Bewohner wieder in ihre Wohnungen zurück. Der Einsatz war gegen 20 Uhr beendet. Durch den Brand ist ein Stromversorgungskasten beschädigt worden. Am Donnerstag wollte die Polizei weitere Ermittlungen bezüglich der Brandursache und einer möglichen Brandstiftung aufnehmen.

luc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Silvesterabend ist eine 19-jährige Frau auf dem Augustusplatz mit einem Böller beworfen und verletzt worden. Da sie wohl bleibende Schäden davon tragen wird, sucht die Polizei nun nach Zeugen der Tat.

20.01.2016

Bei einer Wohnungsdurchsuchung in Engelsdorf hat die Polizei Mitte Dezember mehrere Dutzend geklaute Gegenstände sichergestellt. Zwei Holzskulpturen konnten die Beamten noch nicht zuordnen und suchen nun nach den Eigentümern.  

20.01.2016

Wegen der Vollbremsung eines Busses ist es am Dienstagmittag beinahe zu einem Unglück gekommen. Ein abgestellter Kinderwagen schlitterte durch das Fahrzeug und kippte um. Der Busfahrer zeigte allerdings kein Verständnis.

20.01.2016
Anzeige