Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Hausdurchsuchung in Leipzig – Polizei stellt 14 hochwertige Fahrräder sicher
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Hausdurchsuchung in Leipzig – Polizei stellt 14 hochwertige Fahrräder sicher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:50 24.05.2013
Ein gestohlenes Downhill-Mountainbike "Poison VX" konnte sienem 45-jährigen Eigentümer konnte seinem 45-jährigen Eigentümer zurück gegeben werden. Quelle: Leipziger Polizei
Anzeige
Leipzig
Leipzig. Bei einer Hausdurchsuchung in Leipzig hat die Leipziger Polizei 14 hochwertige Fahrräder sowie acht Fahrradrahmen sichergestellt. Bereits am Dienstag durchsuchten Beamte der Kripo und der „ZentraB Fahrrad“ – einer Ermittlungsgruppe zur Bekämpfung des Fahrraddiebstahls – die Wohnung des 38-jährigen Verdächtigen.

In sechs Fällen konnten die Eigentümer bereits festgestellt werden. Die Räder stammten nicht bloß aus Leipzig, auch Velos aus Görlitz oder Nürnberg wurden in der Wohnung gefunden. In mehreren Fällen hatte der 38-Jährige die Rahmennummern unkenntlich gemacht. Derzeit ermittelt die Polizei die früheren Besitzer. Diese und auch etwaige Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier in der Ritterstraße, telefonisch unter (0341)  94 60 21 3 oder per E-Mail an zentrab.pd-l@polizei.sachsen.de zu melden.

Gegen den 38-jährigen Mann wird nun wegen des Verdachts auf gewerbsmäßige Hehlerei ermittelt.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 63-jähriger Leipziger ist am frühen Donnerstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Der Mann wollte gegen 15.15 Uhr die Lindenthaler Hauptstraße überqueren, teilte die Polizei am Freitag mit.

24.05.2013

Bei einem Unfall mit einer Leipziger Straßenbahn ist am Donnerstag eine 76-Jährige schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, trat die Frau gegen 12.45 Uhr auf die Georg-Schumann-Straße zwischen Ölhafen- und Wartenburgstraße.

24.05.2013

Bombenfund am Donnerstagabend in Leipzig-Mockau: Bei Baggerarbeiten ist laut Polizei ein Sprengkörper entdeckt worden. Es handelte sich dabei offenbar um eine Stabbrandbombe aus dem Zweiten Weltkrieg, die bereits beschädigt war.

24.05.2013
Anzeige