Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Hebamme und Rentner in Leipzig von Unbekannten bestohlen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Hebamme und Rentner in Leipzig von Unbekannten bestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:50 18.03.2010
Anzeige
Leipzig

Zuvor hatte er die hintere Scheibe auf der Fahrerseite eingeschlagen. Ob es sich bei diesen Geräten um die vom Täter erhoffte Beute handelt, ist fraglich. Wer etwas beobachtet hat, wird gebeten sich im Polizeirevier Mitte in der Dimitroffstraße 1 oder unter der Telefonnummer (0341) 966 34 106 zu melden.

Ebenfalls bestohlen wurde am Mittwoch gegen 21 Uhr ein 80-Jähriger, als er die Salomonstraße in Richtung Dresdner Straße entlanglief. Ein 20 bis 30 Jahre alter Täter mit dunkler Hose und Mütze sowie einem dunkelgrauen Anorak entriss ihm auf der Höhe der Zufahrt zum Johannisplatz-Wohnhaus seine Handgelenktasche, in dem sich unter anderem sein Portmonee und seine Brille befanden. Der Senior verfolgte den etwa 1,70 großen Dieb vergeblich. Er blieb unverletzt, musste jedoch einen Schaden von rund 500 Euro verschmerzen. Hinweise zu dem Überfall nimmt die Polizei im Revier Innenstadt in der Ritterstraße 17 bis 21 oder telefonisch unter (0341) 710 50 entgegen.

Meike Strüber

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gleich zweimal kam es in den vergangenen beiden Tagen zu Unfällen, weil die beteiligten Autofahrer die Ampeln nicht beachtet hatten. Die Polizei sucht in beiden Fällen Zeugen, die Angaben zur Schaltung der Lichtzeichen machen können.

18.03.2010

Bei einem Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen in der Arthur-Hoffmann-Straße ist am Dienstag ein 30-jähriger Autofahrer leicht verletzt worden. Verursacht hatte den Zusammenstoß nach Polizeiangaben ein 50-Jähriger, der mit seinem Volvo auf der Scharnhorstraße unterwegs war und beim Überqueren der Arthur-Hoffman-Straße die Vorfahrt eines Opelfahrers missachtete.

17.03.2010

Mehrere zehntausend Euro Schaden sind einem Ehepaar aus Leipzig-Thekla durch einen Einbruch in ihr Haus entstanden. Wie die Polizei mitteilte, waren unbekannte Täter in Abwesenheit der Eheleute in das Einfamilienhaus in der Darwinstraße eingedrungen und entwendeten dabei das Portemonnaie des 44-jährigen Hausbewohners samt Bargeld, Ausweisen sowie EC- und Kreditkarten.

17.03.2010
Anzeige