Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Heftiger Widerstand: 62-jährige Ladendiebin boxt Polizisten in den Bauch
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Heftiger Widerstand: 62-jährige Ladendiebin boxt Polizisten in den Bauch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:20 05.05.2011
Anzeige
Leipzig

Nach einer Verfolgung zu Fuß konnte die Frau gestellt werden, als die Polizei hinzukam. Bei der Befragung boxte die Diebin einen Polizisten in den Bauch, teilte die Leipziger Polizei am Donnerstag mit.

Der Ausbruch gegen den Polizeibeamten ereignete sich noch während der ersten Befragung in der City. Die 62-Jährige sei "unkooperativ und laut" gewesen und leistete auch bei Verhaftung massiv Widerstand. Die Täterin wurde jetzt nicht nur wegen Diebstahls, sondern auch wegen des Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte angezeigt.

Der Diebstahl ereignete sich am Mittwoch Mittag in einem Bekleidungsgeschäft der Messehofpassage. Als die Detektivin bemerkte, wie die 62-Jährige einen Schal mitgehen lassen wollte, sprach sie die Frau zunächst darauf an. Die Beschuldigte wies die Vorwürfe empört zurück und flüchtete.

lyn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei Autos sind am Dienstagabend im Leipziger Stadtteil Schleußig zusammengestoßen. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, war eine 38 Jahre alte Frau gegen 20.45 Uhr mit ihrem Auto auf der Oeserstraße unterwegs und wollte aus östlicher Richtung die Schnorrstraße passieren.

04.05.2011

Gleich zwei Mal hat es am Dienstag in Leipzig gebrannt. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, brach in der Seelenbinderstraße im Stadtteil Möckern gegen 12 Uhr ein Feuer in der Küche einer Wohnung aus.

04.05.2011

Der Polizei in Leipzig ist ein bundesweit gesuchter Verbrecher ins Netz gegangen. Die Beamten nahmen am Dienstagabend gegen 19 Uhr in der Leipziger Goethestraße einen 31-Jährigen aus Lübeck fest, der vor zwei Wochen aus einer Hamburger Vollzugsanstalt geflohen war.

04.05.2011
Anzeige