Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Herabstürzende Arbeitsplatte verletzt Rentnerin in Leipzig-Gohlis
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Herabstürzende Arbeitsplatte verletzt Rentnerin in Leipzig-Gohlis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:40 14.04.2010
Anzeige
Leipzig

Gegen 10.30 Uhr war eine Umzugsfirma damit beschäftigt, eine Wohnung in der dritten Etage leer zu räumen. Dabei verfing sich die 4,50 Meter lange Arbeitsplatte auf dem Weg nach unten in den Ästen eines Baumes. Bei dem Versuch die Platte frei zu bekommen, löste sich ein etwa 60 Zentimeter langes Stück und verletzte die Dame, die in diesem Moment aus der Haustür trat. Aufgrund der Verletzungen an Schulter und Bein musste sie ins Krankenhaus gebracht werden.

Mitarbeiter der Umzugsfirma und die Mieterin, die auszog, kümmerten sich um die Frau bis der Notarzt eintraf. Ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung wurde eingeleitet.

ra

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei der Kontrolle dreier Insassen eines Fahrzeuges hat die Polizei am Montag ein Päckchen mit 55 Gramm illegaler Drogen gefunden. Gegen 14 Uhr kontrollierten die Beamten eine 20-jährige Autofahrerin und ihre beiden 20 und 27 Jahre alten Begleiter aus Zwickau auf der Einertstraße in Leipzig-Volkmarsdorf.

13.04.2010

Eine 73-Jährige ist am Montag gegen 13.15 Uhr auf dem Heimweg vom Diakonissen-Krankenhaus in Lindenau ausgeraubt worden, teilte die Polizei mit. Auf dem Weg zur Georg-Schwarz-Straße, wo sie ihr Fahrzeug abgestellt hatte, entrissen ihr drei Jugendliche unvermittelt die Handtasche, in der die Frau gerade nach den Autoschlüsseln suchte.

13.04.2010

Aus einem schwarzen BMW wurden am Montagabend im Musikviertel ein Satz Sommerreifen und eine Tasche mit Kleidung gestohlen. Wie die Polizei meldete, hatte der 32-jährige Besitzer sein Fahrzeug gegen 20 Uhr auf der Mozart-, Ecke Schwägrichenstraße abgestellt.

13.04.2010
Anzeige