Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Herbergsgäste aus Hessen in Leipzig von Jugendlichen mit Schlagstöcken überfallen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Herbergsgäste aus Hessen in Leipzig von Jugendlichen mit Schlagstöcken überfallen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:36 25.02.2010
Fünf Herbergsgäste aus Hessen sind in der Nacht zum Donnerstag in Schönefeld mit Schlagstöcken bedroht und ausgeraubt worden. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Als sie an einer Gruppe von vier Jugendlichen vorbei wollten, wurden sie von diesen zunächst angepöbelt. Daraufhin entwickelte sich ein Wortgefecht zwischen den beiden Gruppen.

Dabei blieb es jedoch nicht: Ein später als Hauptverdächtiger ermittelter 16-Jähriger trat plötzlich auf einen 21-jährigen Herbergsgast ein. Anschließend bedrohten er und ein 20-jähriger Mittäter das Opfer mit einem Teleskopschlagstock und forderten sein Handy. Auch ein zweiter Gast wurde zunächst bedroht. Nachdem die Angreifer auf die Zuckerkrankheit des 20-Jährigen hingewiesen wurden, ließen sie jedoch von ihm ab. Dann verschwanden die mutmaßlichen Täter auf ein angrenzendes Grundstück.

Durch die genaue Beschreibung konnten die von den Opfern herbeigerufenen Beamten die Wohnung ermitteln, in die sich die Angreifer geflüchtet hatten. Bei der Durchsuchung wurden alle vier Tatverdächtigen gefasst und drei Teleskopschlagstöcke sowie das gestohlene Handy sicher gestellt. Der 16-jährige Hauptverdächtige ist bereits polizeibekannt. Alle vier befanden sich am Donnerstagvormittag noch in Gewahrsam und müssen sich nun wegen schweren Raubes, Beihilfe und Mittäterschaft verantworten.

Stefan Banitz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am frühen Mittwochmorgen ist ein Autofahrer nach Polizeiangaben mit knapp zwei Promille Alkohol im Blut erwischt worden. Der 42-Jährige war gegen 3 Uhr in eine Verkehrskontrolle in der Breitenfelder Straße geraten.

24.02.2010

Ein 84-jähriger Mann ist am Dienstagabend bei einem Verkehrsunfall am Bayrischen Bahnhof schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, wollte der Senior die Windmühlenstraße gegen 22.20 Uhr in Richtung Straßenbahnhaltestelle überqueren.

24.02.2010

Unbekannte haben am Montag gegen 14 Uhr eine Mülltonne in der Plaußiger Straße angezündet. Der gefüllte Papierbehälter stand in einem offenen Durchgang zum Hinterhof eines bewohnten Mehrfamilienhauses und wurde völlig zerstört, teilte die Leipziger Polizei mit.

23.02.2010
Anzeige