Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Herrenloser Rucksack am Leipziger Hauptbahnhof gefunden
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Herrenloser Rucksack am Leipziger Hauptbahnhof gefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:16 07.12.2017
Am Leipziger Hauptbahnhof musste das Gleis 12/13 gesperrt werden. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Am Leipziger Hauptbahnhof hat am Donnerstagnachmittag ein herrenloser Rucksack für Aufregung gesorgt. Das Gepäckstück war gegen 15.30 Uhr am Gleis 12/13 entdeckt worden, sagte ein Sprecher der Bundespolizei zu LVZ.de. Der Bahnsteig wurde daraufhin gesperrt, einfahrende Züge mussten an anderen Gleisen halten.

Gegen 17 Uhr konnten die Einsatzkräfte Entwarnung geben: In dem Rucksack befanden sich gewöhnliche Reiseutensilien und Kleidung, so die Bundespolizei. Man rechne damit, dass der Zugverkehr an den betroffenen Gleisen in Kürze wieder planmäßig aufgenommen werden könne.

Einen Zusammenhang mit der in der Leipziger Innenstadt stattfindenden Innenministerkonferenz schloss der Sprecher aus. Seit Jahren sei es gängige Praxis, herrenlose Gepäckstücke zu überprüfen.

jhz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einem Großaufgebot sicherte die Polizei das Spiel von RB gegen Besiktas am Mittwochabend ab. Die Beamten mussten dabei wegen einer Schlägerei in der Jahnallee und Feuerwerk am Besiktas-Teamhotel einschreiten.

07.12.2017

Wegen zwei Unfällen in der Leipziger City ist es am Donnerstagmorgen zu erheblichen Behinderungen gekommen. Ein Radfahrer wurde auf der Gerberstraße von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Im Stau gab es einen weiteren Unfall.

07.12.2017

Schwerer Zusammenstoß im Leipziger Norden: Ein zehnjähriger Junge ist von einem Auto erfasst und dabei verletzt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge wollte das Kind zuvor die Straße überqueren. Es kam ins Krankenhaus.

07.12.2017
Anzeige