Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Hinter dem Bus her: Unbekannte beschädigt Baustellenschranke im Leipziger Westen

Hinter dem Bus her: Unbekannte beschädigt Baustellenschranke im Leipziger Westen

Beim Versuch, hinter einem Bus der Leipziger Verkehrsbetriebe eine gesperrte Baustelle zu passieren, hat eine unbekannte Autofahrerin am Donnerstagvormittag eine Schranke beschädigt.

Voriger Artikel
Absperrungen in Leipzig-Plagwitz missachtet: Zwei Autofahrer bleiben in Baustelle stecken
Nächster Artikel
Raubüberfall an der Leipziger Moritzbastei: Drei Männer attackieren 24-Jährigen mit Messer

Baustelle auf der Lützner Straße (Archivbild)

Quelle: André Kempner

Leipzig. Die Fahrerin eines Pick-Ups des Modells „VW Caddy“ fuhr etwa 20 Meter hinter einem Bus entlang der Saalfelder Straße in Richtung der Kreuzung zur Lützner Straße.

In diesem Bereich ist wegen Bauarbeiten die Durchfahrt für den Verkehr nicht gestattet, nur Fahrzeuge der LVB erhalten mittels eines Schlagbaums Einfahrt. Die Pkw-Fahrerin wollte diesen kurz nach dem Bus passieren, allerdings schloss sich die Schranke bereits, und schlug auf das Dach des Fahrzeugs, beobachtete eine Zeugin. Dabei entstand an Barriere ein Schaden in Höhe von 1500 Euro, auch der Schließmechanismus wurde beschädigt. Die Polizei ermittelt nun wegen Unfallflucht.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr