Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Hinweis eines Markkleeberger Bürgers: Hanfpflanzen in „Alten Ziegelei“ sichergestellt

Hinweis eines Markkleeberger Bürgers: Hanfpflanzen in „Alten Ziegelei“ sichergestellt

Die Polizei in Markkleeberg hat am Donnerstag in zwei Gärten des Kleingartenvereins „Alte Ziegelei“ 19 Hanfpflanzen sichergestellt. Bürger gaben den Beamten den entscheidenden Hinweis, dass sie zwei große Hanfpflanzen gesehen hätten, heißt es in einer Mitteilung.

19 Hanfpflanzen wurden im KGV "Alte Ziegelei" sichergestellt.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Die Pächter im Alter von 24 und 46 Jahren waren während der Überprüfung vor Ort.

Bei ihnen fand die Polizei geringe Mengen an Betäubungsmitteln. Für beide Tatverdächtige ordnete das Amtsgericht eine Wohnungsdurchsuchung an. Dabei konnten zwei weitere Pflanzen, Utensilien für die Aufzucht (Pflanzringe) sowie geringe Mengen an getrockneten Pflanzenteilen sichergestellt werden. Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen, heißt es weiter.

Wegen des beleidigenden Inhalts verschiedener Kommentare müssen wir die Diskussion hier schließen.

LVZ-Online

aku

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr