Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Hochwertiges Auto in Burghausen-Rückmarsdorf in Brand gesetzt

Auf Baumarkt-Parkplatz Hochwertiges Auto in Burghausen-Rückmarsdorf in Brand gesetzt

Am späten Mittwochabend ist auf dem Parkplatz eines ehemaligen Baumarktes in Burghausen-Rückmarsdorf ein hochwertiger Kombi eines 41-Jährigen komplett ausgebrannt. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

Im Leipziger Nordwesten musste die Feuerwehr zu einem Autobrand ausrücken. (Symbolbild)

Quelle: Peter Geisler

Leipzig, . Unbekannte haben am späten Mittwochabend in Burghausen-Rückmarsdorf einen Kombi angezündet, der auf einem Parkplatz eines ehemaligen Baumarktes abgestellt war. Der Wagen sei komplett ausgebrannt, so die Polizei. Das Motiv für die Tat liege noch im Dunkeln, hieß es.

Ein 28-Jähriger hatte gegen 23.10 Uhr die Flammen in der Schomburgkstraße bemerkt und über die Rettungsleitstelle Polizei und Feuerwehr informiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand das Auto des 41-jährigen Besitzers bereits lichterloh in Flammen und konnte nicht mehr gerettet werden. Der Wagen soll nun auf Spuren untersucht werden, ein Ermittlungsverfahren wegen Brandstiftung wurde eingeleitet.

 

Von boh

Leipzig, Gundermannstraße 51.3512691 12.4621958
Leipzig, Gundermannstraße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr