Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Hochwertiges Fahrrad in Leipzig entwendet – Duo hatte Bolzenschneider dabei
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Hochwertiges Fahrrad in Leipzig entwendet – Duo hatte Bolzenschneider dabei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:30 06.05.2015
Im Leipziger Zentrum haben zwei Männer ein hochwertiges Mountainbike gestohlen. (Symbolbild) Quelle: Friso Gentsch
Anzeige
Leipzig

Sie gab an, dass einer der Täter einen Rucksack trug, aus dem ein Bolzenschneider herausragte. Nachdem sie das Umfeld beobachtet hatten, hob einer der beiden das Rad an und trug es über die Straße.

Das Fahrrad, das in der Semmelweißstraße stand, sei mit hoher Wahrscheinlichkeit noch am Hinterrad angeschlossen gewesen, da der Mann das silber-weiße Mountainbike nur vorne rollte und hinten anhob.

Die Zeugin beschrieb den ersten Täter als etwa 30 Jahre alt, ungefähr 1,85 Meter groß, schlank und dunkelhaarig. Er trug einen ungepflegten Dreitagebart, ein schwarzes T-Shirt mit weißer Aufschrift, dunkle Shorts und Turnschuhe. Der zweite Mann war etwa 20 Jahre alt, circa 1,70 Meter groß, schlank und hatte blonde Haare. Er war mit einem dunkelblauen Kapuzenshirt, einer langen dunklen Hose und Sneakers bekleidet. Er trug auch den erwähnten blauen Rucksack.

Laut Aussage der Frau flüchtete das Duo nach dem Diebstahl stadtauswärts. Die Männer könnten auch in einen Bus der Linie 74 eingestiegen sein. Die Polizei bittet weitere Zeugen, sich beim Polizeirevier Südost in der Richard-Lehmann-Straße 19 oder telefonisch unter (0341) 30 30 100 zu melden.

boh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Enrico Böhm, der seit Ende 2014 für die NPD im Leipziger Stadtrat sitzt, musste sich am Dienstag erneut vor einem Strafrichter verantworten. Oberstaatsanwalt Ralf-Uwe Korth legte dem 32-jährigen Leipziger vor dem Amtsgericht drei Anklagen zur Last.

05.05.2015

Im Leipziger Stadtteil Grünau ist am frühen Montagabend eine 81-jährige Frau in ihrem eigenen Keller ausgeraubt und dabei leicht verletzt worden. Die ältere Dame war gegen 18 Uhr mit ihrem Elektromobil in den Keller des Mehrfamilienhauses im Titaniaweg gefahren, ein unbekannter Täter folgte ihr durch die noch geöffnete Eingangstür.

05.05.2015

Bei einem Verkehrsunfall in Leipzig-Seehausen sind am Montagmorgen zwei Männer leicht verletzt worden. Laut Angaben der Polizei fuhr ein 33-Jähriger gegen 7 Uhr mit einem Lkw auf der B2 in stadtauswärtiger Richtung, als er nach rechts von der Straße abkam.

05.05.2015
Anzeige