Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Höfe am Brühl geräumt – Bratwurststand soll Feueralarm ausgelöst haben

Leipziger Einkaufszentrum Höfe am Brühl geräumt – Bratwurststand soll Feueralarm ausgelöst haben

Mitten im Weihnachtsgeschäft mussten am Dienstagabend die Höfe am Brühl geräumt werden. Eine Brandmeldeanlage war angeschlagen. Vermutlich war Qualm von einem Bratwurststand der Auslöser.

Nach ersten Vermutungen soll der Qualm eines Bratwurststandes den Feueralarm ausgelöst haben.

Quelle: dpa

Leipzig. Wegen eines Feueralarms am Dienstagnachmittag mussten die Höfe am Brühl zeitweilig geräumt werden. Gegen 16.15 Uhr lief die Brandmeldung bei der Leipziger Feuerwehr ein, kurz darauf mussten Besucher und Angestellte das Einkaufszentrum verlassen. Die Feuerwehr untersuchte die Lage vor Ort. Wie Polizeisprecherin Katharina Geyer auf Nachfrage von LVZ.de mitteilte, habe vermutlich Qualm von einem Bratwurststand die Brandmeldeanlage ausgelöst.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr