Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Holzskulptur auf dem Leipziger Fockeberg in Flammen

Brandstiftung vermutet Holzskulptur auf dem Leipziger Fockeberg in Flammen

Auf dem Leipziger Fockeberg ist Feuer ausgebrochen. Eine auf dem Plateau aufgestellte Holzskulptur war in der Nacht zum Donnerstag in Brand geraten. Eine Gruppe Jugendlicher könnte mit dem Fall in Verbindung stehen.

Auf dem Leipziger Fockeberg hat es gebrannt. (Symbolbild)

Quelle: LVZ

Leipzig. Unbekannte haben in der Nacht zum Donnerstag offenbar eine Holzskulptur in der Leipziger Südvorstadt entzündet. Gegen 2.15 Uhr ging laut Polizei ein Notruf bei der Rettungsleitstelle ein: Es sollte auf dem Plateau des Fockebergs brennen. Als die Beamten vor Ort eintrafen, war eine Holzskulptur bereits zur Hälfte abgebrannt. Die Kameraden löschten die Flammen.

Ersten Zeugenaussagen zufolge waren neben den Hinweisgebern sechs, dem Anschein nach angetrunkene Jugendliche in der Nähe der Skulptur unterwegs gewesen. Die Polizei fahndete nach der Gruppe, konnte sie jedoch nicht mehr stellen. Die Höhe des Sachschadens steht noch aus.

jhz

Fockeberg Leipzig 51.3175 12.362222
Fockeberg Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr