Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Hubschrauber-Suche nach Senior in Leipzig-Lößnig

Aus dem Pflegeheim verschwunden Hubschrauber-Suche nach Senior in Leipzig-Lößnig

Mit Hubschrauber und Wärmebildkamera suchte die Polizei in der Nacht nach einem vermissten Senior in Leipzig-Lößnig.

Nächtliche Suchaktion der Polizei in Leipzig-Lößnig. (Symbolbild)

Quelle: LVZ

Leipzig. Nächtliche Aufregung in Lößnig: Ein Hubschrauber kreiste am späten Dienstagabend etwa ab 23 Uhr bis in die Morgenstunden hinein über Ortsteilen im Süden Leipzigs. Die Polizei war außerdem mit Spürhunden im Umfeld des Moritz-Hof an der Zwickauer unterwegs. „Ein älterer Mann wurde gesucht, der aus einem Seniorenheim verschwunden war“, erklärte Polizei-Sprecherin Katharina Geyer am Mittwoch gegenüber LVZ.de.

Da der Vermisste im Umfeld des Silbersees in Lößnig-Dölitz vermutet wurde, sahen die Beamten Gefahr im Verzug für Leib und Leben des Gesuchten. Um auch in der Dunkelheit eine Chance zu haben, den Mann zu finden, stieg ein Hubschrauber mit Wärmebildkamera auf. Die Nacht-Aktion blieb trotzdem erfolglos.

Das glückliche Ende folgte am Mittwochmorgen: Aufmerksame Bürger hätten den Senior gefunden und ihn zu einem nahegelegenen Pflegeheim gebracht. Das sei zwar nicht die richtige Einrichtung gewesen, aber die wurde durch das Personal dann schnell gefunden.  

lyn

Suchaktion in Lößnig 51.300764 12.396312
Suchaktion in Lößnig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr