Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Hund attackiert Frau im Leipziger Westen – 25-Jährige wird am Bein verletzt

Hund attackiert Frau im Leipziger Westen – 25-Jährige wird am Bein verletzt

Eine 25-Jährige ist am frühen Dienstagabend von einem Hund im Leipziger Westen angefallen und verletzt worden. Die Frau war zu Fuß entlang der Merseburger Straße unterwegs, teilte die Polizei mit.

Voriger Artikel
Auto schiebt Ampel nach Unfall in Hauswand: 35.000 Euro Schaden und zwei Verletzte
Nächster Artikel
Einbruch im Leipziger Südwesten – Täter verursacht hohe Sachschäden

Schäferhund bei der Attacke (Archivbild)

Quelle: André Kempner

Leipzig. Das Tier saß angeleint neben seinem Besitzer. Als sich die Frau näherte, sprang der Schäferhund das Opfer an.

Der 50-Jährige bekam den Schäferhund nicht unter Kontrolle. Dessen Zähne gruben sich tief ins Fleisch der 25-Jährigen. Erschrocken habe die Frau versucht, ihr Bein wegzuziehen, dabei zog sie sich Verletzungen zu. Gegen den Besitzer des Tieres wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr