Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Hund attackiert und verletzt Siebenjährigen in Leipzig-Grünau

Trotz Leine Hund attackiert und verletzt Siebenjährigen in Leipzig-Grünau

Am Sonntagabend hat ein Hund einen Jungen in Leipzig-Grünau angegriffen. Das Tier biss den Siebenjährigen in die Wade und fügte ihm eine blutende Wunde zu.

Am Sonntagabend hat ein Hund einen Jungen in Leipzig-Grünau angegriffen. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig . Ein Hund hat am Sonntag einen siebenjährigen Jungen angegriffen. Nach Angaben der Polizei führte der 63-jährige Halter seinen Hund angeleint durch die Dahlienstraße, als das Tier gegen 17.30 Uhr auf den Jungen losging: Der Vierbeiner biss den Jungen in die Wade und fügte ihm eine blutende Wunde zu.

Ein Zeuge informierte die Polizei. Als die Beamten eintrafen, waren auch die Eltern des Siebenjährigen vor Ort. Die Bisswunde wurde ambulant im Krankenhaus behandelt. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen den Hundehalter.

lis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr