Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Hund attackiert und verletzt Siebenjährigen in Leipzig-Grünau
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Hund attackiert und verletzt Siebenjährigen in Leipzig-Grünau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:43 26.06.2017
Am Sonntagabend hat ein Hund einen Jungen in Leipzig-Grünau angegriffen. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Ein Hund hat am Sonntag einen siebenjährigen Jungen angegriffen. Nach Angaben der Polizei führte der 63-jährige Halter seinen Hund angeleint durch die Dahlienstraße, als das Tier gegen 17.30 Uhr auf den Jungen losging: Der Vierbeiner biss den Jungen in die Wade und fügte ihm eine blutende Wunde zu.

Ein Zeuge informierte die Polizei. Als die Beamten eintrafen, waren auch die Eltern des Siebenjährigen vor Ort. Die Bisswunde wurde ambulant im Krankenhaus behandelt. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen den Hundehalter.

lis

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Unbekannter hat am frühen Montagmorgen einen Reifen eines Polizeiwagens im Leipziger Ortsteil Lindenau zerstochen. Die Polizei ermittelt wegen Zerstörung wichtiger Arbeitsmittel.

26.06.2017

Nächtliche Hubschrauberflüge brachten in den vergangenen Tagen viele Leipziger um den Schlaf. Die Bundespolizei setzt zum Schutz von Bahnanlagen aktuell verstärkt auf Überwachungsflüge – auch weit nach Mitternacht.

26.06.2017

Die Polizei hat einen mutmaßlichen Sexualstraftäter festgenommen. Der 32-jährige Leipziger soll im Herbst 2016 in Mockau einem zehnjähriges Mädchen auf dem Schulweg aufgelauert und sich dann an ihr vergangen haben.

26.06.2017
Anzeige