Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Hund beißt 37-Jährigen in Leipzig-Connewitz – Mann erleidet fünf Zentimeter große Wunde

Hund beißt 37-Jährigen in Leipzig-Connewitz – Mann erleidet fünf Zentimeter große Wunde

Ein 37-Jähriger ist am Sonntagnachmittag in Leipzig-Connewitz von einem Hund gebissen und verletzt worden. Nach Polizeiangaben war der Mann gegen 15.30 Uhr mit seiner Lebensgefährtin auf der Richard-Lehmann-Straße spazieren.

Leipzig. An der Auffahrt zur Wundtstraße kam ihnen eine Joggerin mit ihrem angeleinten Hund entgegen.

Als sie das Pärchen erreichten, schnappte der Hund plötzlich zu und biss den Mann in den Oberschenkel. Er erlitt eine fünf Zentimeter große Wunde, die ärztlich behandelt werden musste. Der Geschädigte erstatte Anzeige. Die 31-Jährige Halterin muss sich jetzt wegen fahrlässiger Köperverletzung verantworten.

swd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr