Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Hund beißt 70-Jährigen in Leipzig-Leutzsch

Besitzer war alkoholisiert Hund beißt 70-Jährigen in Leipzig-Leutzsch

Als sein betrunkenes Herrchen stürzte, griff ein Hund in Leutzsch einen vorbeiradelnden 70-Jährigen an. Das Tier biss den Mann in die Wade. Der rief daraufhin die Polizei.

(Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. Ein Hund hat am späten Samstagabend einen 70-Jährigen in Leipzig-Leutzsch angegriffen und verletzt. Wie die Polizei mitteilte, ging der stark alkoholisierte 36-jährige Halter mit seinem Tier an der Leine gegen 23 Uhr in der Franz-Flemming-Straße spazieren. Vor einem Grundstück stürzte er. Sein Hund riss sich los und biss den 70-Jährigen in die Wade, als der mit einem Fahrrad auf dem Fußweg an den beiden vorbeifuhr.

Der ältere Herr informierte die Polizei und musste anschließend ärztlich behandelt werden. Gegen den Hundebesitzer wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

chg

Franz-Flemming-Straße, Leipzig 51.345688 12.308111
Franz-Flemming-Straße, Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr