Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Hund beißt Polizisten vor Supermarkt in Möckern – Halterin verweigert Personalien
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Hund beißt Polizisten vor Supermarkt in Möckern – Halterin verweigert Personalien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:42 30.01.2014
Vor einem Supermarkt in Möckern hat ein Hund einen Polizisten gebissen. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Die Halterin musste feststellen, dass ihr Haustier einen Polizisten erwischt hatte.

Nach dem Einkauf am Dienstagnachmittag wurde der Leipziger von einem kleinen, angeleinten Hund in das linke Knie gebissen, berichtet die Polizeidirektion Leipzig. Die 51-jährige Halterin des Tieres verweigerte die Herausgabe ihrer Personalien bis sich der Mann mit seinem Dienstausweis als Polizist zu erkennen gab.

Der Hund zeigte sich unbeeindruckt und biss ein zweites Mal in das Knie des Beamten, meldet die Polizei. Es laufen Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung.

boh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Dienstag und Mittwoch sind in Leipzig und Wermsdorf insgesamt drei hochwertige Autos und ein Transporter gestohlen worden. Den höchsten entstandenen Schaden beklagt ein Eigentümer in der Trufanowstraße in Leipzig-Mitte.

30.01.2014

Unbemerkt vom Wohnungsinhaber ist in der Nacht zum Mittwoch ein Täter in dessen Behausung in der Feuerbachstraße eingebrochen. Aus dem Rucksack des 24-Jährigen wurden ein Netbook sowie die Fahrzeugschlüssel zu einem Pkw entwendet.

30.01.2014

[image:php3HNXx520101019170744.jpg]

Leipzig. Im Südwesten der Messestadt ist am Mittwochabend eine Radfahrerin von einem Räuber angegriffen und verletzt worden.

30.01.2014
Anzeige