Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Hund in Leipzig-Grünau „zum Gassi gehen“ entführt – Halter mit Weinflasche angegriffen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Hund in Leipzig-Grünau „zum Gassi gehen“ entführt – Halter mit Weinflasche angegriffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:54 14.04.2014
Ein Hund wurde gestohlen - angeblich um mit ihm Gassi zu gehen. (Archivfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Als der 35-Jährige zurückkam, war das Tier weg.  

Der Mann fragte mehrere Passanten, ob sie seinen Hund gesehen hätten. Die Hinweise führten den Hundebesitzer über die Schönauer Brücke bis zur Stuttgarter Allee. Dort traf er sein Haustier bei einem fremden Mann, der angab, er hatte den Hund nur Gassi führen wollen.  

Als der 35-Jährige daraufhin die Polizei rief, versuchte der Fremde, den Hundehalter mit seiner Weinflasche zu schlagen. Der konnte ausweichen, der Angreifer lief davon.  

Er wird als etwa 1,85 bis 1,90 Meter groß und im Alter zwischen 40 und 45 Jahren beschrieben. Der Mann trug eine blaue Jeans, einen schwarz-weiß gestreiften Pullover, eine Brille und eine Kreole im rechten Ohr. Außerdem hatte er einen grauen Kurzhaarschnitt und einen Drei-Tage-Bart sowie ein schwarzes Lederarmband am rechten Arm.  

Personen, die Hinweise zu dem Vorfall geben können, wenden sich an die Kriminalpolizei in der Dimitroffstraße 1 oder melden sich telefonisch unter (0341) 966 4 66 66.

jhz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Unbekannter hat am Sonntagabend die Scheibe eines Firmenwagens eingeschlagen – jedoch offensichtlich nicht mit der Absicht, die Wertsachen des Besitzers zu stehlen, die im Wagen lagen.

14.04.2014

In der Nacht auf Sonntag wurde ein Pkw in Leipzig-Connewitz in Brand gesteckt. Als die Polizei gegen 2.30 Uhr in der Roßmäßlerstraße eintraf, war die Feuerwehr bereits dabei, den Brand zu löschen.

14.04.2014

Die Täter stahlen ein Fahrzeug, sprühten ein „Eisernes Kreuz“ auf die Motorhaube und transportierten Benzin: Im Fall eines rätselhaften Autodiebstahls bittet die Polizei nun die Bevölkerung um Mithilfe.

14.04.2014
Anzeige