Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Hund in Leipzig-Grünau „zum Gassi gehen“ entführt – Halter mit Weinflasche angegriffen

Hund in Leipzig-Grünau „zum Gassi gehen“ entführt – Halter mit Weinflasche angegriffen

Nur etwa zehn Minuten war ein Mann am Samstag gegen 19 Uhr mit seinem Sohn einkaufen, seinen Deutschen Schäferhund hatte er für diese Zeit vor dem Einkaufszentrum in Grünau angebunden.

Voriger Artikel
Auto im Zentrum aufgebrochen – Dieb stielt keine Wertsachen, sondern Schokohasen
Nächster Artikel
Im Park auf dem Rad unterwegs: Rentner greift Fahrradfahrer im Leipziger Nordosten an

Ein Hund wurde gestohlen - angeblich um mit ihm Gassi zu gehen. (Archivfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. Als der 35-Jährige zurückkam, war das Tier weg.  

Der Mann fragte mehrere Passanten, ob sie seinen Hund gesehen hätten. Die Hinweise führten den Hundebesitzer über die Schönauer Brücke bis zur Stuttgarter Allee. Dort traf er sein Haustier bei einem fremden Mann, der angab, er hatte den Hund nur Gassi führen wollen.  

Als der 35-Jährige daraufhin die Polizei rief, versuchte der Fremde, den Hundehalter mit seiner Weinflasche zu schlagen. Der konnte ausweichen, der Angreifer lief davon.  

Er wird als etwa 1,85 bis 1,90 Meter groß und im Alter zwischen 40 und 45 Jahren beschrieben. Der Mann trug eine blaue Jeans, einen schwarz-weiß gestreiften Pullover, eine Brille und eine Kreole im rechten Ohr. Außerdem hatte er einen grauen Kurzhaarschnitt und einen Drei-Tage-Bart sowie ein schwarzes Lederarmband am rechten Arm.  

Personen, die Hinweise zu dem Vorfall geben können, wenden sich an die Kriminalpolizei in der Dimitroffstraße 1 oder melden sich telefonisch unter (0341) 966 4 66 66.

jhz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr