Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Hund in Leipzig-Möckern gestohlen – Fremde Katze in der Wohnung
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Hund in Leipzig-Möckern gestohlen – Fremde Katze in der Wohnung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:53 12.01.2018
Nach einem Einbruch vermisst eine 28-Jährige ihren Hund. Dafür befand sich am Tatort die schwarze Katze eines Nachbarn. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Leipzig

Nach einem Einbruch im Leipziger Stadtteil Möckern in der Nacht zu Mittwoch wird der Hund einer Bewohnerin vermisst. Stattdessen befand sich in der Wohnung die Katze eines Nachbarn, wie die Polizei informierte. Ein Hausbewohner hatte bemerkt, dass die Tür der Wohnung in der Christian-Ferkel-Straße aufgebrochen worden war. Er alamierte die Polizei. Diese kontaktierte die 28-jährige Bewohnerin. Bei der Durchsuchung stellte sich heraus, dass nichts gestohlen wurde. Doch vermisste sie ihren Hund und es befand sich in der Wohnung eine schwarze unbekannte Katze. Außerdem fanden die Polizisten Blutspuren.

Ein weiterer Hausbewohner meldete sich und sagte, seine Wohnung sei ebenfalls verwüstet. Allerdings erinnere er sich an nichts mehr. Außerdem suchte der 39-Jährige seine schwarze Katze. Wie sich herausstellte, war der Mann am Fuß verletzt. An seiner Wohnungstür fanden die Beamten keine Einbruchsspuren. In seiner Wohnung befand sich eine Jacke, die der 28-jährigen Nachbarin gehörte. Der 39-Jährige gilt nun als Tatverdächtiger.

In der Nacht stand er unter Tabletten- und Alkoholeinfluss und hatte einen sogenannten Filmriss, so die Polizei. Dazu kommt, dass eine weitere Hausbewohnerin Lärm vom Dachboden gehört hatte und den Mann anschließend beobachtete, wie er betrunken vor ihrer Wohnungstür lag. Der Hund der 28-Jährigen wird weiterhin vermisst.

ThTh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der 57-jähirge Eli G. und der 44-jährige Thomas M müssen sich seit Freitag am Landgericht Leipzig verantworten. Die beiden sollen ein Firmengeflecht aufgebaut und ihre Gewinne verschleiert und keine Steuern gezahlt haben.

12.01.2018

Seit dem 4. Juli 2017 ist ein 45-Jähriger aus Leipzig vermisst worden. Nun gab die Polizei bekannt, seine Leiche im Dezember in einem Waldstück gefunden zu haben. Eine Straftat konnte ausgeschlossen werden.

13.01.2018

Gleich fünf Diebe wurden am Mittwoch in verschiedenen Leipziger Geschäften auf frischer Tat ertappt, als sie Kleidung oder Lebensmittel klauen wollten. Zwei der Täter rammten auf ihrer Flucht eine 85-Jährige, die daraufhin mit Prellungen ins Krankenhaus kam.

29.04.2018