Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Hund in Leipziger Norden von Lastwagen totgefahren
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Hund in Leipziger Norden von Lastwagen totgefahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:24 12.02.2019
Quelle: dpa
Leipzig

Im Leipziger Norden ist am Montag ein Hund von einem Lastwagen überfahren worden. Wie die Polizei mitteilte, war der Lkw-Fahrer gegen 13 Uhr auf der Luise-Otto-Peters-Allee stadtauswärts unterwegs. Eine Fußgängerin ging neben der Fahrbahn mit ihrem angeleinten Hund spazieren, der aus plötzlich und ohne erkennbaren Grund auf die Fahrbahn rannte.

Der Lastwagen schaffte es weder auszuweichen, noch zu bremsen und das Haustier geriet unter die Räder. Es verstarb noch am Unfallort.

thiko

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Montagnachmittag hat sich ein Radfahrer bei einem Unfall im Leipziger Zentrum am Kopf verletzt. Der Mann wollte einem Kind auf der Fahrradweg ausweichen.

12.02.2019

Ein Unbekannter ist am Montag in einen Leipziger Keller eingebrochen. Neben Bier- und Wasserkästen stahl der Dieb auch ein Rennrad.

12.02.2019

Am Wochenende haben Unbekannte in Leipzig-Gohlis mehrere Graffiti an Gebäude gesprüht. Mit Lila und Schwarz wurden politische Symbole an Wände und Haltestellen gemalt.

12.02.2019