Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Hund verjagt Räuber nach Angriff auf seine Besitzerin in Leipzig-Reudnitz

Überfall auf Frau Hund verjagt Räuber nach Angriff auf seine Besitzerin in Leipzig-Reudnitz

Ein Hirtenhund hat seine Besitzerin in Leipzig-Reudnitz bei einem Überfall verteidigt. Der Täter suchte daraufhin das Weite.

Ein Hund konnte in Leipzig seine Besitzerin vor einem Räuber beschützen. (Symbolbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Eine 33-Jährige ist am Donnerstagmorgen von einem dunkel gekleideten Mann in der Lipsiusstraße angegriffen worden. Die Frau drehte mit ihrem Hund kurz nach 4 Uhr eine Gassirunde, als der Täter durch die Büsche preschte und sein Opfer zu Boden stieß. Er hielt die Arme der 33-Jährigen fest und forderte Geld, wie die Polizei mitteilte. Der Hund stürzte sich anschließend auf den Mann, der daraufhin in Richtung Oststraße die Flucht ergriff. Unklar ist bisher, ob der Vierbeiner den Angreifer gebissen hat.

Die Frau beschrieb den Täter als jungen Mann, mit schlanker bis hagerer Figur. Er sei etwa 1,60 Meter groß gewesen und trug komplett dunkle Kleidung: eine Bundjacke, Wollmütze und Schal. Er habe gebrochen deutsch gesprochen.   

agri

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr