Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Hund verursacht Unfall mit Auto in der Leipziger Südvorstadt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Hund verursacht Unfall mit Auto in der Leipziger Südvorstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:14 11.01.2013
Quelle: Ralf Zweynert
Anzeige
Leipzig

Der Vorfall ereignete sich nach Polizeiangaben am Donnerstagmittag.

Schuld an dem Unfall ist laut Polizei die 34-jährige Hundebesitzerin. Sie hatte ihren vierbeinigen Begleiter beim gemeinsamen Spaziergang an der belebten Straße frei laufen lassen und damit die Leinenpflicht verletzt. So konnte der Hund ungehindert auf die Fahrbahn laufen und stieß dort mit dem VW Passat zusammen. Glück im Unglück: Das Tier trug von dem Zusammenstoß keine offensichtlichen Verletzungen davon. Der Frau droht nun ein Bußgeld.

chg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Feuerwehr und Rettungsdienst haben am Donnerstagmorgen eine 78-jährige Frau aus dem Elsterbecken gezogen. Wie die Polizei mitteilte, hatte eine Jogger die offenbar hilflose Frau in Höhe der Jahnallee gesichtet und gegen 9.45 Uhr die Beamten benachrichtigt.

11.01.2013

Bei einem Wohnungsbrand in der Haferkornstraße in Leipzig-Eutritzsch sind am Donnerstag eine Mutter und ihr Baby mit dem Schrecken davon gekommen. Die 32-Jährige hatte laut Polizei gegen 17.30 Uhr beim Kochen einen Topf auf dem Herd vergessen, während sie sich im Bad um ihr Kleinkind kümmerte.

11.01.2013

Sie krachte mit ihrem Auto gegen neun abgestellte Fahrzeuge, demolierte Seitenspiegel und Fahrertüren: Eine betrunkene 52-Jährige hat am Donnerstag bei einer Unfalltour in der Leipziger Südvorstadt insgesamt 20.000 Euro Schaden angerichtet.

11.01.2013
Anzeige