Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Hunde-Diebe fordern Lösegeld: Mops „Finchen“ ist wieder bei seiner Besitzerin

Hunde-Diebe fordern Lösegeld: Mops „Finchen“ ist wieder bei seiner Besitzerin

Der am Donnerstag als gestohlen gemeldete Mops-Mischling ist wieder bei seiner Besitzerin. Die 15-Jährige hatte am Freitagabend einen Anruf erhalten, sie solle allein und mit 50 Euro Bargeld zum „Adler“ im Leipziger Westen kommen.

Voriger Artikel
Unter Drogeneinfluss auf Beutezug in Leipzig: Polizei stellt Automatenknacker
Nächster Artikel
Nach Schlägerei an Tankstelle im Leipziger Nordwesten: Polizei ermittelt gegen 30-Jährigen

(Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. Daraufhin informierte die Besitzerin die Polizei und begab sich zum Treffpunkt.

Als ein Jugendlicher im Alter von 14 und ein Mann im Alter von 20 Jahren gegen 22 Uhr mit dem Mops eintrafen, nahmen die Beamten die beiden fest. Der 14-Jährige wurde seinen Eltern übergeben, der 20-Jährige musste mit auf die Polizeidienststelle. Die Beamten ermitteln nach wie vor.

Der Freund der Hundebesitzerin war am Donnerstag während eines Spaziergangs im Stadtteilpark Rabet mit einem Messer bedroht worden. Da der 24-Jährige kein Bargeld bei sich hatte, stahlen die Täter den Mops-Mischling.

jhz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr