Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Im Schlaf bestohlen: Studententrio von Einbrecher heimgesucht

Leipzig-Neustadt Im Schlaf bestohlen: Studententrio von Einbrecher heimgesucht

Ein Einbrecher hat sich in der Nacht zum Mittwoch in der Eisenbahnstraße Zutritt zu einer Studentenwohnung verschafft. Er erbeutete Gegenstände im Wert von etwa 2 000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Symbolbild
 

Quelle: dpa

Leipzig.  Drei männliche Studenten (20, 21 und 22) sind in der Nacht zum Mittwoch in einer Wohnung in Leipzig-Neustadt von einem Einbrecher heimgesucht worden. Dabei wurde ihnen unter anderem ein Laptop sowie zwei Portemonnaies mit Bargeld, EC-Karten und anderen Ausweisen entwendet. Der Gesamtwert des Diebesgutes beläuft sich auf etwa 2 000 Euro.

Wie die Polizei feststellte, war der Täter über das Vordach geklettert. Anschließend sei er über das Fenster im Bad in die Wohngemeinschaft im ersten Obergeschoss in der Eisenbahnstraße eingedrungen. Die Wohnungstür hatten die Studenten von innen abgeschlossen. Dass sie bestohlen wurden, bemerkten die Geschädigten erst am Morgen.

Von LVZ

Eisenbahnstraße Leipzig 51.345352 12.4093
Eisenbahnstraße Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr