Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Impfstoff zerstört – Diebe lassen in Connewitzer Arztpraxis Kühlschrank offen stehen

Impfstoff zerstört – Diebe lassen in Connewitzer Arztpraxis Kühlschrank offen stehen

Bei einem Einbruch in eine Arztpraxis im Stadtteil Connewitz ist am vergangenen Wochenende ein Impfstoff im Wert von 10.000 Euro zerstört worden. Wie die Polizei mitteilte, drangen die bisher unbekannten Täter in der Zeit zwischen dem 7. Oktober und 10. Oktober in die Praxis in der Leopoldstraße ein und entwendeten Laptops und eine kleinere Summe Bargeld.

Voriger Artikel
Polizei findet vermisste 72-Jährige aus Leipzig-Gohlis in Dresden wieder
Nächster Artikel
Leipziger mit 6000 illegalen Böllern aus Tschechien bei Polizei-Kontrolle erwischt
Quelle: dpa

Leipzig. „Dabei ließen sie bewusst auch einen Kühlschrank in der Arztpraxis offen stehen, in dem der Impfstoff gelagert war“, sagte Polizeisprecherin Birgit Höhn am Dienstag gegenüber LVZ-Online. Um welches Serum es sich dabei gehandelt hat, konnte die Polizei allerdings nicht mitteilen. Die Kriminalisten haben die Ermittlungen aufgenommen. 

mpu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr