Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig In Leipzig-Möckern: Räuber überfällt Lieferdienst – Börse mit 1000 Euro weg
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig In Leipzig-Möckern: Räuber überfällt Lieferdienst – Börse mit 1000 Euro weg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:25 07.02.2017
Die Polizei in Leipzig und Halle beschäftigt sich mit Überfällen auf Lieferdienste.  Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

 Brutaler Überfall auf einen Essensboten im Leipziger Stadtteil Möckern: Ein 28 Jahre alter Mann wollte am Montag gegen 12 Uhr eine Bestellung in der Huygensstraße ausliefern, als ihn ein Räuber an eine Hauswand drückte. Der Täter hat ihm dann nach Angaben der Polizei mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Anschließend nahm er dem Mitarbeiter eines Lieferdienstes seine Kellnergeldbörse weg, die auf der Thermobox lag. Darin sollen sich bis zu 1000 Euro in bar befunden haben.

Einer der Täter ist zwischen 1,80 und 1,85 Meter groß und etwa 30 Jahre alt. Er trägt mittellange, nach hinten gegelte dunkle Haare und einen Vollbart. Zum Tatzeitpunkt war er mit einer schwarzen Lederjacke, hellblauen Jeans und schwarzen Lederschuhen bekleidet. Der zweite Täter ist etwa 1,70 Meter groß, zwischen 26 und 30 Jahren alt und etwas kräftiger als der erste Täter. Er trug einen roten Kapuzenpullover mit weißer Aufschrift an beiden Ärmeln. Nach Angaben der Polizei haben beide Täter ein südländisches Erscheinungsbild.

Auch in Halle ist ein Bote überfallen worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wollte der 45-Jährige am Montagabend Essen nach Halle-Neustadt liefern. Dort lauerten ihm drei maskierte Männer auf. Einer hielt ihn fest, ein anderer drohte mit einem Schlagstock. Sie entwendeten mehrere hundert Euro und das Essen, das er liefern wollte. Bisher gibt es noch keine Hinweise auf die Täter. Der Mann in Halle blieb unverletzt.

Von mro (mit dpa)

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei der Fahrt durch einen Kreisverkehr in Leipzig-Wachau ist am Montag ein Sattelschlepper umgekippt. Die Unfallstelle musste vorübergehend gesperrt werden.

06.02.2017

Brutaler Überfall in Leipzig-Möckern: Ein 28-jähriger Mann hat eine Bäckereiverkäuferin zusammengeschlagen, um die Kombination für den Tresor zu bekommen. Der Mann wurde kurze Zeit später gefasst – weil er schon öfter in dem Geschäft Kunde gewesen war.

06.02.2017

Weil ein Hund nicht an der Leine ging, ist im Leipziger Stadtteil Böhlitz-Ehrenberg ein Streit zwischen Hundehaltern eskaliert. Ein Mann fühlte sich durch einen freilaufenden Hund bedrängt. Im folgenden Streit warf die Frau einen Stein nach ihm.

06.02.2017
Anzeige