Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig In Leipzig gab es mehrere Einbrüche in Autos
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig In Leipzig gab es mehrere Einbrüche in Autos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:48 11.01.2019
Die unbekannten Täter entwendeten Gegenstände im Wert von etwa 1800 Euro (Symbolbild). Quelle: dpa
Leipzig

Wie die Leipziger Polizei mitteilte, wurde am Donnerstag in mehrere geparkte Wagen eingebrochen. Dabei wurden Gegenstände im Wert von etwa 1800 Euro geklaut. Der erste Fall ereignete sich bereits am Morgen im Zentrum-Nord. Ein 50-Jähriger stellte einen Firmenwagen nahe der Nordstraße 37 am Straßenrand ab und begab sich mit dem Beifahrer für ungefähr 15 Minuten in ein Wohnhaus.

Als sie wieder am Auto waren, entdeckten sie zunächst keine Veränderungen. Im Innenraum stellten sie jedoch fest, dass ein schwarzer Rucksack und ein Stoffbeutel entwendet wurden. Gefüllt waren beide mit persönlichen Gegenständen, einer Thermoskanne, einem digitalen Abstandsmesser und einer Digitalkamera. Der Stehlschaden beläuft sich laut Angaben auf circa 1000 Euro.

Nachdem die Polizei eintraf, stellten die Beamten fest, dass am Schloss der Fahrertür manipuliert und durch einen unbekannten Täter gewaltsam in das Fahrzeug eingebrochen worden war.

Zweiter Diebstahl im Leipziger Westen

Ein Vater-Sohn-Gespann wollte am Abend in der Wachsmuthstraße in Plagwitz ein Konzert besuchen. Sie parkten den Wagen gegenüber der Veranstaltungsstätte und planten als Fünfergespann den Abend zu genießen. Ihre Rucksäcke ließen sie im Auto.

Der 29-jährige Sohn kehrte bereits nach etwa 15 Minuten zum Fahrzeug zurück und entdeckte ein offen stehendes Fenster auf der Beifahrerseite. Außerdem war ein Teil der Rückbank umgeklappt. Aus dem Kofferraum sind den Angaben nach drei Rucksäcke mit persönlichen Gegenständen, einem Gehörschutz und zwei Handys geklaut worden. Beschädigungen am Auto waren jedoch nicht sichtbar. Der Stehlschaden beläuft sich auf ungefähr 800 Euro.

Zeugen werden gebeten, sich über die (0341) 96 63 42 24 oder (0341) 94 60 0 bei der Leipziger Polizei zu melden. Alternativ können Hinweise in die Polizeireviere im Zentrum, in der Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, und Südwest, in der Ratzelstraße 222 in 04207 Leipzig, gegeben werden.

Von LCL

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Nacht zum Freitag haben Unbekannte die Scheibe eines Autos auf der Alten Messe eingeschlagen und anschließend einen brennenden Gegenstand in den Innenraum geworfen. Es handelt sich vermutlich um den Wagen des Leiters der Identitären Bewegung Leipzig.

11.01.2019

Erneut hat es einen Taschenraub am helllichten Tag mitten in Schkeuditz gegeben. Diesmal traf es am Donnerstag eine 78-Jährige. Seit Wochen häufen sich die Überfälle auf alte Leute in der Flughafenstadt.

11.01.2019

Nach dem Brand mit einer Toten in einer völlig vermüllten Wohnung in Leipzig-Stötteritz ist die Polizei sicher: Das Unglück wurde durch eine offene Flamme ausgelöst. Die genauen Umstände werden sich aber wohl nie aufklären lassen.

11.01.2019