Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig In Leipzig gestohlene Autos verschwinden Richtung Polen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig In Leipzig gestohlene Autos verschwinden Richtung Polen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:15 31.10.2018
Der vor der polnischen Grenze abgestellte Wagen. Quelle: Polizei Görlitz
Leipzig

Auf freiem Feld nahe Görlitz ist in der Nacht zum Dienstag ein in Leipzig gestohlener Audi A5 gefunden worden. Eine Passantin entdeckte das Fahrzeug in der Kunnersdorfer Senke im Ort Schöpstal und informierte die Polizei. Die Beamten stellten fest, dass an dem Fahrzeug das Türschloss fehlte, im Zündschloss steckte ein fremder Gegenstand.

Der Besitzer des Wagens erfuhr erst durch die Leipziger Polizei von dem Diebstahl. Erst wenn die Kriminaltechniker ihre Untersuchungen abgeschlossen haben, kann der Mann seinen Wagen zurückbekommen.

Vom Fahrer des gestohlenen Wagens fehlte jede Spur. Die Polizei vermutet, dass der Fahrer „kalte Füße“ bekommen haben könnte, nachdem in derselben Nacht zwei weitere Autodiebe in der Nähe geschnappt wurden. Die ermittelnde Soko Kfz prüft, ob ein Zusammenhang zu diesen beiden Autodiebstählen besteht.

In einem Fall stellte die Polizei dabei am Morgen auf der Autobahn 4 einen gestohlenen BMW sicher und nahm einen 22-jährigen Tatverdächtigen fest. Ein weiterer Audi A5, der in der Nacht ebenfalls in Leipzig verschwand, wurde am frühen Morgen in Polen gefunden. Auch in diesem Fall konnte der Fahrer festgenommen werden.

joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wenn sie einen Auftrag haben, dürfen Gewerbetreibende Messer und scharfe Gegenstände mitführen. Sie müssen allerdings sicher verpackt sein. Die Ausnahmen werden jetzt in einer Verordnung des Sächsischen Innenministeriums geregelt.

30.10.2018

Erst wurde mit dem Hund gespielt, dann eine Leine angelegt und das Tier durch ein Loch im Zaun entführt. Der junge Schäferhund war auf einem Firmengelände als Wachhund eingesetzt.

29.10.2018

In Leipzig-Reudnitz ist ein Mann am Sonntagabend schwer verletzt worden, als er von einem Auto angefahren wurde. Der Unfallablauf ist noch ungeklärt.

29.10.2018