Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Jagdhund tötet Nachbarskatze – Halter konnte nichts machen

Nicht angeleint Jagdhund tötet Nachbarskatze – Halter konnte nichts machen

Ein Jagdhund eines 55-Jährigen hat am Donnerstagabend eine Katze zu Tode gebissen. Diese gehörte der Nachbarin des Hundehalters in Leipzig-Lindenthal.

Der Besitzer konnte seinen Hund (Symbolbild) nicht unter Kontrolle bringen.

Quelle: dpa

Leipzig. Ein Jagdhund eines 55-Jährigen hat am Donnerstagabend eine Katze zu Tode gebissen. Diese gehörte der Nachbarin des Hundehalters in Leipzig-Lindenthal. Der Mann klingelte anschließend bei der 54-jährigen Frau und wollte sich entschuldigen. Wie die Polizei mitteilte, habe der Mann seine beiden Hunde nicht zurückhalten können. Die Tiere waren angeblich nicht angeleint. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr