Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Jogger wird von Frau beschimpft und mit einem Messer angegriffen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Jogger wird von Frau beschimpft und mit einem Messer angegriffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:52 31.07.2017
Ein 31-Jähriger ist beim Joggen am Sonnabend von einer Frau mit einem Messer attackiert worden. Die Polizei sucht Zeugen und Hinweise auf die Täterin. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Ein Jogger ist am Sonnabend gegen 21.30 Uhr bei einem abendlichen Lauf durch die Ratzelstraße in Kleinzschocher von einer Unbekannten mit einem Messer attackiert worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, wurde der 31-jährige Läufer zuvor von der Frau auf der gegenüberlegenden Straßenseite der Ratzelstraße beleidigt. Die Worte sollten den Läufer laut Polizei wohl zu mehr Schnelligkeit anspornen. Dieser drehte jedoch um, um mit der Frau zu sprechen. Die Unbekannte kam auf den Läufer zu und hielt plötzlich ein Messer in der Hand.

Der 31-Jährige wollte der Situation aus dem Weg gehen, doch er stolperte und fiel hin. Die Unbekannte beugte sich über den Mann und stach mit dem Messer zu. Das Opfer konnte mit einer Abwehrbewegung eine schlimme Verletzung verhindern und schaffte es aufzustehen und zu fliehen.

Die Frau stieg in eine haltende Straßenbahn der Linie 1. Der 31-Jährige wurde mit Schnittverletzungen an der Hand in ein Krankenhaus gebracht. Er beschrieb die Täterin als auffällig aggressiv. Sie sei etwa 1,60 bis 1,70 Meter groß, war zwischen 25 bis 30 Jahre alt, sprach akzentfrei Deutsch und hatte ein europäisches Erscheinungsbild. Sie war schlank und hatte blasse Hautfarbe. Ihre Haare waren rot, glatt, mittellang und zum Pferdeschwanz gebunden. Sie trug ein rosafarbenes Oberteil und eine blaue Jeans.

Die Polizei sucht Zeugen zu dem Messerangriff. Wer Hinweise zur beschriebenen Frau oder zu ihrer Vorgeschichte und/oder zum Tatablauf gegen 21.30 Uhr hat, meldet sich bitte bei dem Polizeirevier Südwest in der Ratzelstraße 222 in Leipzig oder telefonisch unter (0341) 94 60 0.

dei

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Techniker der Deutschen Bahn hat am Montag einen ungewöhnlichen Polizeieinsatz in Leipzig-Connewitz ausgelöst. Weil der Mann sich nicht ausweisen konnte, wurde er verdächtigt, einen Automaten zu knacken.

31.07.2017

Mithilfe von Fingerabdrücken hofft die Polizei die Leiche aus dem Kulkwitzer See in Leipzig identifizieren zu können. Der junge Mann war am Sonntag am Badestrand in Höhe der Tauchschule im Wasser gefunden worden. Er galt nicht als vermisst.

31.07.2017

Die Fassade ist mit Teer besprüht, die Klingelanlage herausgerissen, mehrere Scheibe wurden eingeschlagen: Unbekannte haben in der Nacht zum Montag einen Anschlag auf das Polizeirevier in der Weißenfelser Straße verübt.

31.07.2017
Anzeige