Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Jugendliche besprühen Brücke und Haltestelle in Leipzig-Möckern mit Graffiti
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Jugendliche besprühen Brücke und Haltestelle in Leipzig-Möckern mit Graffiti
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:09 04.08.2014
Graffiti in Leipzig. (Archivbild) Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Leipzig

Wie die Polizei mitteilte, hatte ein Zeuge gegen 1.40 Uhr die Beamten über den Vorfall in der Slevogtstraße informiert.

Die Fahndung in der Gegend führte zu einer 17-Jährigen, einem 18- und einem 19-Jährigen, die sich nahe der S-Bahn-Haltestelle Olbrichtstraße aufhielten. Die drei führten die Polizisten zu einem Versteck, in dem sie ihre Sprühdosen gelagert hatten.

jhz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Leipziger Polizei hat am Sonntagmorgen zwei gestohlene Motorroller in Leipzig-Stötteritz entdeckt. Zunächst waren die Beamten gegen 8.15 Uhr auf die Streitigkeiten zweier Rollerfahrer am Stötteritzer Wäldchen aufmerksam geworden.

04.08.2014

In der Nacht zum Sonntag hat die Leipziger Polizei in einer Wohnung in der Elisabethstraße Betäubungsmittel gefunden, die offenbar zum Verkauf gedacht waren. Wie die Polizei am Montag mitteilte, fanden sie eine größere Menge portionierter Drogen, darunter 750 Gramm Marihuana und 124 Gramm Haschischstein.

04.08.2014

Das Viertel rund um die Eisenbahnstraße gilt in Leipzig als Kriminalitätsschwerpunkt. Deshalb will die Polizei dort künftig verstärkt Präsenz zeigen: Am Donnerstag eröffnet im Infocenter der Stadt in der Eisenbahnstraße 49 (IC-E) ein neuer Polizeiposten.

04.08.2014
Anzeige