Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Jugendliche bewerfen Auto mit Steinen – Schaden im vierstelligen Bereich

Schönefeld-Ost Jugendliche bewerfen Auto mit Steinen – Schaden im vierstelligen Bereich

Eine Gruppe Jugendlicher hat offenbar von einer Brücke aus ein vorbeifahrendes Auto mit Steinen beworfen. Der Schaden ist beträchtlich.

Eine Gruppe Jugendlicher hat offenbar von einer Brücke aus ein vorbeifahrendes Auto mit Steinen beworfen. Der Schaden ist beträchtlich. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. Eine Fahrerin war am späten Sonntagnachmittag mit ihrem Wagen auf der Adenauerallee in Leipzig-Schönefeld-Ost unterwegs, als sie die Brücke am Kohlweg durchfuhr und dabei mit Steinen beworfen wurde. Nach Angaben der Polizei hatte die Frau dort vor dem Durchfahren eine Gruppe Jugendlicher gesehen.

Die Fahrerin verständigte die Polizei, als diese eintraf, waren die Unbekannten jedoch verschwunden. Den Spuren am Wagen der Geschädigten nach warfen die Täter zwar kleine Steine. Durch die Einschläge waren jedoch Dellen auf dem Dach und der Motorhaube entstanden. Der Schaden liegt im viertstelligen Bereich. Die Polizei ermittelt in dem Fall wegen Sachbeschädigung und gefährlichem Eingriff in den Straßenverkehr.

nqq

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr