Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Jugendliche fahren mit gestohlenem Moped durch Leipzig
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Jugendliche fahren mit gestohlenem Moped durch Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:04 29.05.2015
Eine zivile Streife konnte die jugendlichen Mopedfahrer in Leipzig-Connewitz stellen. Quelle: Wolfgang Zeyen (Symbolbild)
Anzeige
Leipzig

Die Leipziger Polizei hat am Donnerstagabend zwei Jugendliche mit einem als gestohlen gemeldeten Moped aufgegriffen. Dies hatte eine Überprüfung durch eine zivile Streife ergeben.

Als die Mopeds in der Bernhard-Göring-Straße kontrolliert werden sollten, rauschte eines in hohem Tempo an dem Polizeiwagen vorbei, teilte die Polizei mit. Das zweite wurde an der Weiterfahrt gehindert, indem ein Beamter die Beifahrertür des Autos aufriss. Sowohl der Mopedfahrer als auch der Sozius konnten trotz weiterer Fluchtversuche gestellt werden.

Die Jugendlichen beharrten darauf, dass sie das Fahrzeug kurz zuvor an der Richard-Lehmann-Straße gefunden hätten. Der 17-jährige Fahrer des Mopeds konnte keinen gültigen Führerschein vorweisen. Ein Drogentest schlug bei ihm positiv auf Methamphetamine an. (boh)

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 30-jähriger Leipziger, der tagelang verschwunden war, ist wieder aufgetaucht. Der Vermisste hatte seine Wohnung mit unbekanntem Ziel verlassen, die Polizei fahndete.

01.06.2015
Polizeiticker Leipzig 30-Jähriger kehrte an Tatort zurück - Bundespolizei verhaftet Sprayer in Leipzig

In der Nacht zu Freitag hat die Bundespolizei an der Brandenburger Brücke in Leipzig einen Sprayer gestellt und festgenommen. Der 30-Jährige war einer Streife gegen 2 Uhr aufgefallen, konnte jedoch zunächst fliehen.

29.05.2015
Polizeiticker Leipzig Ermittlungen wegen Brandstiftung - Auto im Leipziger Osten angezündet

Erneut ist in Leipzig ein Auto in Flammen aufgegangen. In Anger-Crottendorf zündeten Unbekannte in der Nacht zum Freitag einen Daimler an.

29.05.2015
Anzeige