Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Jugendliche liefern sich Schlägerei in Linie 15

Bei der Fahrt durch Leipzig-Lindenau Jugendliche liefern sich Schlägerei in Linie 15

Schlägerei in einer Straßenbahn: Bei der Fahrt durch Lindenau ist am Sonntagabend eine Gruppe Jugendlicher auf eine andere Gruppe losgegangen. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

(Archivbild)

Quelle: Leipzigreport

Leipzig. Bei der Fahrt durch Leipzig-Lindenau haben sich am Sonntagabend zwei Gruppen von Jugendlichen eine Schlägerei in einer Straßenbahn geliefert. Wie die Polizei mitteilte, rief eine Gruppe bestehend aus vier 17 bis 19-jährigen Männern und einer 20-jährigen Frau gegen 23.45 Uhr die Einsatzkräfte zum Straßenbahnhof Angerbrücke. Einige der Jugendlichen hatten leichte Verletzungen am Kopf und im Gesicht.

Sie waren zuvor an der Haltestelle Saarländer Straße in eine Bahn der Linie 15 eingestiegen. Kurz darauf stieg eine weitere Gruppe von sieben oder acht Personen hinzu. Da es zwischen beiden Gruppen bereits zuvor Streit gegeben hatte, eskalierte die Situation rasch. Die größere Gruppe prügelte auf die kleinere ein. Als sich weitere Fahrgäste einmischten, verließen die sieben bis acht Jugendlichen die Bahn. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

chg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr