Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Jugendliche nehmen 13-Jährigem Leipziger das Handy ab – Täter bei Facebook erkannt

Jugendliche nehmen 13-Jährigem Leipziger das Handy ab – Täter bei Facebook erkannt

Handydieb bei Facebook erkannt: Nachdem bereits am 12. Juni einem 13-Jährigen vor einer Schule in Leipzig-Gohlis das Mobiltelefon von zwei Jugendlichen abgenommen wurde, konnte der Junge nun einen der Verdächtigen auf Facebook identifizieren.

Voriger Artikel
Prügelei mit Schuh und Warndreieck: Auto- und Radfahrer streiten sich in Leipzig-Schönefeld
Nächster Artikel
Zwei Radfahrer in Leipzig bei Zusammenstößen mit Straßenbahn und Pkw teils schwer verletzt

Nachdem er den Dieb bei Facebook ausmachte, erhielt der Junge sein Handy zurück. (Symbolbild)

Quelle: Michael Kappeler

Leipzig. Laut Angaben der Polizei hatte der Geschädigte sein Telefon in der Hannoverschen Straße übergeben, als ihm Schläge angedroht wurden. Einer der Jugendlichen entfernte die SIM-Karte aus dem Gerät, danach flüchteten sie mit dem Handy.

Nachdem der Junge später einen der Täter auf Facebook erkannte, informierte er die Polizei. Die Beamten konnten daraufhin die Personalien der Tatverdächtigen feststellen. Der Ältere der beiden (13 und 15 Jahre alt) sei polizeibekannt, hieß es.

Durch das Amtsgericht der Messestadt wurde ein Durchsuchungsbeschluss erwirkt. Das entwendete Handy wurde in der Wohnung des jüngeren Täters gefunden und sichergestellt. Gegen den 15-Jährigen läuft nun ein Verfahren wegen räuberischer Erpressung, der 13-Jährige gilt als strafunmündig.

boh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr