Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Jugendlicher bespuckt Putzmann am Leipziger Hauptbahnhof und wirft mit Laubsauger

Jugendlicher bespuckt Putzmann am Leipziger Hauptbahnhof und wirft mit Laubsauger

Im Leipziger Hauptbahnhof hat ein 17-Jähriger in der Nacht zu Freitag ohne erkennbaren Grund eine 47-jährige Reinigungskraft beleidigt und mehrfach bespuckt. Zudem griff sich der Teenager einen Laubsauger der insgesamt drei Servicekräfte und benutzte das Gerät als Wurfgeschoss, teilte die Polizei mit.

Voriger Artikel
Mehrere Autos in Leipzig gestohlen – Polizei beziffert Gesamtwert mit 39.000 Euro
Nächster Artikel
Ladendiebstahl im Leipziger Zentrum: Polizei fahndet mit Bild nach Parfüm-Räuber

Blick auf den Leipziger Hauptbahnhof.

Quelle: Volkmar Heinz

Leipzig. Der 17-Jährige traf dabei einen 27-jährigen Putzmann an der linken Gesichtshälfte, hieß es. Der dritte Mitarbeiter wurde vom Täter mehrfach geschubst. Im Zuge dessen verlor der 55-Jährige seine Brille. Als Zeugen den Konflikt bemerkten, ließ sich der Jugendliche fallen und klagte plötzlich über Schmerzen, hieß es.

Laut Angaben der Polizei wurden auch die beiden Begleiter des 17-Jährigen – ein 16-jähriges Mädchen und ein 18-jähriger Mann – gegenüber eintreffenden Beamten ausfällig. Bei dem Volljährigen ergab ein Alkoholtest einen Wert von 1,42 Promille. Das Randale-Trio muss sich nun wegen Beleidigung und Körperverletzung rechtfertigen.

boh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr