Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Jugendlicher erpresst Smartphone und Geld von 13-jährigem Jungen

Festnahme Jugendlicher erpresst Smartphone und Geld von 13-jährigem Jungen

Ein 13-Jähriger ist im Leipziger Zentrum-West Opfer einer räuberischen Erpressung geworden. Der nur drei Jahre ältere Täter konnte von der Polizei festgenommen werden.

Der Jugendliche drohte dem Jungen mit körperlicher Gewalt. (Symbolbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Die Polizei hat in Leipzig einen jugendlichen Erpresser festgenommen. Gegen ihn wurde Haftbefehl erlassen, er befindet sich nun in Untersuchungshaft. Der 16-Jährige hatte Mitte Juni einem 13-jährigen Jungen auf der Jahnallee das Smartphone und Geld weggenommen.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, lockte der Täter sein Opfer über ein soziales Netzwerk an einen Treffpunkt. Der 13-Jährige traf in Begleitung von Freunden dort ein. Unter vier Augen befahl der Jugendliche dem Jungen, das Telefon sowie Geld zu übergeben, welches er unter anderem vorher von seinen Begleitern eingesammelt hatte.

Seiner Forderung verlieh der 16-Jährige mit der Drohung von „Harter Tour, Dresche, Tod“ Nachdruck, hieß es. Aus Angst übergab der Junge ihm Geld und Smartphone. Gegen 1000 Euro, die innerhalb einer Woche aufzutreiben seien, wolle er ihm sein Telefon zurückgeben, so der Täter.

Im Anschluss erzählte der 13-Jährige seiner Mutter von dem Vorfall, die umgehend Anzeige erstattete. Der Täter war bereits in der Vergangenheit als Räuber und Schläger aufgefallen.

boh

jahnallee leipzig 51.340615 12.352247
jahnallee leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr