Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Jugendlicher in Leipzig bedroht und ausgeraubt – Polizei sucht Zeugen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Jugendlicher in Leipzig bedroht und ausgeraubt – Polizei sucht Zeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:34 21.02.2018
Der Jugendliche war auf dem Heimweg, als er auf einem Spielplatz bedroht und ausgeraubt wurde. Quelle: dpa
Leipzig

Am Montagabend ist ein 16-Jähriger auf einem Spielplatz in der Leipziger Emmausstraße von drei Unbekannten ausgeraubt worden. Der Junge war auf dem Weg zu seinem Elternhaus und legte auf dem Spielplatz gegen 17 Uhr eine Pause ein, wie die Polizei bekannt gab. Dort saß ein Mann auf einer Bank, der den Jugendlichen beobachtete. Der Unbekannte fragte ihn, ob er Stress haben wolle und ob er ein Messer dabei habe. Er ging auf den jungen Mann zu, zückte einen Elektroschocker und verlangte Portmonee und Smartphone. Dabei kamen zwei weitere Männer hinzu. Der 16-Jährige übergab seine Wertsachen und durfte unverletzt gehen.

Zu Hause angekommen, erstattete der Jugendliche Anzeige bei der Polizei und beschrieb die Täter. Der Mann von der Bank ist etwa 16 bis 18 Jahre alt, zwischen 1,85 und 1,90 Meter groß, hat leicht gekräuselte Haare auf dem Oberkopf und spricht mit Akzent. Er trug eine dunkelblaue Jacke mit Fellkragen an der Kapuze, blaue Jeans und schwarze Schuhe. Die zwei anderen Personen waren komplett in schwarz gekleidet. Einer von den beiden ist zwischen 1,65 und 1,70 Meter groß und trug ein Tuch über Mund und Nase gezogen.

Die Kriminalpolizei ermittelt wegen räuberischer Erpressung und bittet Zeugen mit Hinweisen auf Tat oder Täter, sich bei der Polizei in der Dimitroffstraße 1 oder unter der Telefonnummer (0341) 96 64 66 66 zu melden.

ThTh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Leipziger Stadtteil Gohlis hat eine Autofahrerin am Dienstag einen Siebenjährigen gestreift und leicht verletzt. Weil die Fahrerin davon fuhr, sucht die Polizei nach Zeugen.

23.02.2018

Die Polizei hat im Leipziger Stadtteil Gohlis einen betrunkenen Autofahrer aufgegriffen. Der Mann hatte bei laufendem Motor in seinem stehenden Auto gesessen.

21.02.2018

Im Prozess um die zerstückelte Leiche eines Geschäftsmanns aus Hannover sieht der Bundesgerichtshof in Leipzig keine mildernden Umstände für den Angeklagten aus Gimmlitztal in Sachsen.

21.02.2018