Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Jugendlicher zielt auf Johannisallee mit Schusswaffenattrappe auf Radfahrer

Jugendlicher zielt auf Johannisallee mit Schusswaffenattrappe auf Radfahrer

In der Johannisallee ist am Sonntagabend ein Radfahrer von einem Jugendlichen mit einer Schusswaffenattrappe bedroht worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, traf der 22-Jährige gegen 20 Uhr auf den 15-jährigen Täter, der mit einem Begleiter auf dem Gehweg Richtung Liebigstraße lief.

Leipzig. Als der Radfahrer passieren wollte, zog der Heranwachsende plötzlich einen waffenähnlichen Gegenstand und zielte auf den Mann.

Beim Versuch der Drohung auszuweichen, rückte der Täter nach und zielte unablässig weiter auf sein Opfer. Dann gelang es dem 22-Jährigen, vorbei zu ziehen und die Jugendlichen hinter sich zu lassen. Mit Sicherheitsabstand  behielt er sie im Blick bis die Polizei eintraf, die den Jugendlichen aufgriff.

Bei dem waffenähnlichen Gegenstand handelte es sich um eine echt aussehende Spielzeugpistole.

Christiane Lösch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr