Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Junge Mutter mit Kinderwagen von Auto angefahren

Junge Mutter mit Kinderwagen von Auto angefahren

Eine junge Mutter und ihr Baby sind am Samstag um 16.20 Uhr in Reudnitz von einem Auto erfasst worden, als sie die Straße überqueren wollten. Als die Fußgängerampel auf Grün schaltete, schob die 21 Jahre alte Frau den Kinderwagen mit ihrer neun Monate alten Tochter auf die Riebeckstraße.

Leipzig. Eine herannahende 21-jährige Autofahrerin übersah die Frau und erfasste sie. Dabei kippte der Kinderwagen und das Baby fiel auf die Straße. Die Mutter rutschte über die Motorhaube und stürzte ebenfalls zu Boden. Bei dem Unfall wurden die beiden Frauen leicht verletzt, das Kind musste stationär beobachtet werden.

Wie die Polizei mitteilte, deuten erste Hinweise darauf hin, dass die Autofahrerin bei Rot über die Ampel gefahren war. Die Polizei sucht dennoch nach weiteren Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können. Hinweise können bei der Verkehrspolizeiinspektion Leipzig in der Hans-Driesch-Straße 1 oder telefonisch unter (0341) 4483 835 abgegeben werden.

noe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr