Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Junge aus Gohlis wird vermisst – Leipziger Polizei fahndet öffentlich nach Zehnjährigem
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Junge aus Gohlis wird vermisst – Leipziger Polizei fahndet öffentlich nach Zehnjährigem
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:42 11.03.2011
Anzeige
Leipzig

Wohin er danach ging, ist den Angaben zufolge unklar. Der Junge habe sich am Freitagmorgen gegen 8 Uhr noch einmal bei seinem Mitschüler gemeldet und angekündigt, seinen vergessenen Schulranzen bei ihm abzuholen. Bislang fehlt von dem Zehnjährigen jedoch jede Spur.

Nach den Angaben der Polizei habe der Vermisste familiäre Probleme und war bereits mehrfach von zu Hause weggelaufen. Deshalb sei nicht von einer Straftat auszugehen. Bekannte Aufenthaltsorte seien der Hauptbahnhof, Spielplätze in Gohlis sowie das Umfeld seiner Schule in der Erfurter Straße.

Tobias Hermanns ist 1,30 bis 1,40 Meter groß, schlank und hat braunes, kurzes Haar. Er wirke jünger als zehn Jahre, so die Polizei. Zuletzt war er mit einer grün-braunen Jacke, einem hellbraunen T-Shirt mit einem Schriftzug auf der Vorderseite, einer dunkelgrauen Jeanshose, einer schwarzen Wollmütze und knöchelhohen Wildlederschuhen bekleidet. Der Vermisste hatte einen schwarz-weißen Rucksack und ein defektes Handy bei sich.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zum Aufenthaltsort des Jungen geben können, sich telefonisch bei der Kripo unter (0341) 96 64 66 66 zu melden.

maf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem Hildebrand-Gymnasium in Markkleeberg wurde jetzt auch die 125. Mittelschule in Leipzig Ziel anonymer Drohungen. Am Freitagmorgen ging über den Notruf bei der Polizei eine Bombendrohung ein.

11.03.2011

Der Dachstuhl eines leerstehenden Gebäudes in der Leipziger Dieskaustraße stand in der Nacht zu Donnerstag lichterloh in Flammen. Kurz vor 1 Uhr rückte die Feuerwehr aus, die Löscharbeiten dauerten bis nach 2 Uhr. Wie die Leipziger Polizei mitteilte, wird jetzt wegen Brandstiftung ermittelt.

11.03.2011

Zwei Unbekannte haben am Donnerstagabend den Konsum in der Nordstraße im Leipziger Stadtteil Zentrum-Nord überfallen. Wie Kriminalhauptkommissar Jack Dietrich auf Anfrage von LVZ-Online mitteilte, betraten die beiden jungen Männer gegen 21 Uhr den Einkaufsladen und täuschten Kaufinteresse vor.

10.03.2011
Anzeige