Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Jungem Mann wird in Plagwitz Laptoptasche von der Schulter gerissen – 2000 Euro Schaden
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Jungem Mann wird in Plagwitz Laptoptasche von der Schulter gerissen – 2000 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:05 05.04.2011
Anzeige
Leipzig

Jetzt sucht die Kripo nach Zeugen.

Gegen 20.20 Uhr stieg der Mann aus einer Straßenbahn der Linie 1 an der Haltestelle Holbeinstraße aus und ging in Richtung Nonnenstraße. Hinter der Brücke kam ihm ein unbekannter Mann entgegen und riss ihm die Laptoptasche von der Schulter. Dabei zeriss der Gurt der Tasche und der Laptop fiel zu Boden. Der Räuber griff sich die schwarze Tasche und flüchtete in Richtung Clara-Zetkin-Park. Dem 25-jährigen Mann entstand ein Schaden in Höhe von 2000 Euro. Neben dem Laptop der Marke Acer befanden sich in der Tasche von Mexx auch eine Panasonic-Festplatte und eine Digitalkamera von Mexx.

Der Mann konnte den Täter beschreiben: Demzufolge ist er zwischen 20 und 30 Jahre alt, 1,80 bis 1,85 Meter groß und von sportlicher, schlanker Statur. Bei dem Raub trug er halblange, dunkle Haare sowie eine dunkle Jacke und Jeans.

Hinweise zum Täter oder zur Tat werden entgegengenommen von der Leipziger Kriminalpolizei in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 966 466 66.

Robert Berlin

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein achtjähriges Mädchen ist am Montag bei einem Verkehrsunfall im Leipziger Stadtteil Mockau schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, lief das Kind gegen 18 Uhr zwischen zwei parkenden Autos in der Tauchaer Straße auf die Fahrbahn und wurde von dem Fahrzeug einer 21-jährigen Frau erfasst.

05.04.2011

Als schlechter Verlierer erwies sich ein 48-jähriger Mann, der wegen seiner Niederlage in einem Kartenspiel das Messer zückte und damit seinen 49-jährigen Mitspieler am Hals verletzte.

04.04.2011

Ein Einbrecher hat aus einer Firma in Mölkau Gegenstände im Gesamtwert von 15.000 Euro gestohlen. Nach Angaben der Polizei hatte der unbekannte Täter am Sonntag in der Zeit zwischen 0.45 und 9.45 Uhr ein Fenster des Gebäudes in der Sommerfelder Straße aufgebrochen und daraufhin die Büros durchsucht.

04.04.2011
Anzeige