Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Kampf zwischen Hunden in Leipzig: Mann verliert Finger
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Kampf zwischen Hunden in Leipzig: Mann verliert Finger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:35 04.04.2016
Nach der Auseinandersetzung zweier Hunde in einer Leipziger Kleingartenanlage hat ein 37-Jähriger einen Teil seines Fingers eingebüßt. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Nach der Auseinandersetzung zweier Hunde in einer Leipziger Kleingartenanlage hat ein 37-Jähriger einen Teil seines Fingers eingebüßt. Nach Angaben der Polizei vom Montag befand sich der Mann am Samstagnachmittag mit seinem American Bulldog in einem Garten im Ortsteil Dölitz-Dösen. Gegen 16.45 Uhr lief ein 56-Jähriger mit seinem Mischlingshund an dem Grundstück vorbei, als sich der American Bulldog von der Leine riss.

Die Tiere verkämpften sich ineinander. Als der 37-Jährige die Vierbeiner voneinander trennen wollte, biss ihm der Mischlingshund ein Glied des rechten Ringfingers ab. Der Mann wurde anschließend in einem Krankenhaus behandelt. Sein abgerissenes Fingerglied konnte allerdings nicht wieder angenäht werden. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung.

maf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Wochenende haben Unbekannte drei Autos im Wert von insgesamt etwa 58.000 Euro in Leipzig gestohlen. Zuvor waren sie in zwei Häuser eingebrochen, um an die Schlüssel zu gelangen. In einem Fall schliefen die Bewohner gerade.

04.04.2016

Drei Männer stehlen ein Fahrrad und zwei Stühle eines Imbisses. Als sich ein Mitarbeiter ihnen in den Weg stellt, gehen sie auf den 25-Jährigen los. Obwohl die Unbekannten auf ihn eintreten, gibt der junge Mann die Verfolgung nicht auf.

04.04.2016

Aus noch unbekannter Ursache ist am Montagmorgen der Fahrer eines Beiwagen-Motorrads auf einen Transporter aufgefahren. Beim Zusammenstoß wurde der Kradfahrer schwer verletzt. Er starb noch an der Unfallstelle.

04.04.2016
Anzeige