Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kampfmittelbeseitigungsdienst entfernt Brandbombe in der Leipziger Elsterstraße

Kampfmittelbeseitigungsdienst entfernt Brandbombe in der Leipziger Elsterstraße

Die Elsterstraße im Leipziger Zentrum-West musste am Donnerstagmorgen gegen 9.30 Uhr für mehrere Stunden komplett gesperrt werden. Auf einer Baustelle stießen Arbeiter auf einen verdächtigen metallenen Gegenstand, teilte die Polizei auf Anfrage von LVZ-Online mit.

Voriger Artikel
Taxi geht in Leipzig-Probstheida in Flammen auf - Fahrer und Insassen unverletzt
Nächster Artikel
Einbruch in Leipzig-Holzhausen: Unbekannter gelangt über das Dach in Lagerhalle

Kurzer Baustopp: Eine kleinere Brandbombe wurde am 27.3. auf der Baustelle Carl-Maria-von-Weber-Straße/ Ecke Elsterstraße gefunden.

Quelle: Andreas Doering

Leipzig. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst prüfte das Objekt - und konnte schnell Entwarnung geben.

Ob es sich bei dem Fund um eine Weltkriegs-Bombe handelte, war zunächst unklar. "Es handelte sich um eine kleinere Brandbombe", erklärte Polizei-Sprecher Uwe Voigt. Der Blindgänger mit einer Länge von 40 Zentimetern und einem Durchmesser von zehn Zentimetern wurde direkt abtransportiert. Damit gab die Polizei gegen Mittag Entwarnung. Die Elsterstraße ist wieder freigegeben. 

lyn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr