Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kaputtes Müllauto löst Feuerwehr-Einsatz in Leipzig-Stötteritz aus

Oststraße gesperrt Kaputtes Müllauto löst Feuerwehr-Einsatz in Leipzig-Stötteritz aus

Auf der Oststraße in Leipzig-Stötteritz hat am Mittwochmorgen ein defektes Müllauto den Verkehr lahmgelegt. Wegen eines geplatzten Schlauchs liefen größere Mengen Öl aus.

Die Oststraße in Stötteritz musste wegen der Ölspur voll gesperrt werden.
 

Quelle: André Kempner

Leipzig. Ein Defekt an einem Müllauto hat am Mittwochmorgen einen Einsatz von Feuerwehr und Polizei in Stötteritz ausgelöst. Gegen 6.30 Uhr platzte an dem Fahrzeug ein Hydraulikschlauch, so dass in der Oststraße größere Mengen Öl auf die Fahrbahn liefen, wie die Feuerwehr auf Anfrage von LVZ.de mitteilte.

Ein Feuerwehrfahrzeug beseitigt das ausgelaufene Hydrauliköl

Ein Feuerwehrfahrzeug beseitigt das ausgelaufene Hydrauliköl.

Quelle: André Kempner

Die Straße musste im Bereich des Sommerbads Südost zwischen Güterring und Papiermühlstraße bis gegen 11 Uhr von der Polizei gesperrt werden. Die Feuerwehr entfernte das ausgelaufene Öl. Vier Fahrzeuge und mehr als zehn Feuerwehrleute seien im Einsatz gewesen, hieß es aus der Leitstelle. Der Müllwagen wurde abgeschleppt.

Von nöß

Leipzig Oststraße 177 51.32578 12.42267
Leipzig Oststraße 177
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr