Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Karambolage mit gestohlenem Wagen

Nächtliche Spritztour Karambolage mit gestohlenem Wagen

Ein Unbekannter stahl am Donnerstagabend in Leipziger Zentrum einen Wagen und fuhr damit durch Markkleeberg. Bei der Fahrt baute er einen Unfall und schob vier hochwertige Wagen aufeinander.

Der Dieb baute mit dem gestohlenen Wagen einen Unfall und schob vier andere Wagen aufeinander. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. Am späten Donnerstagabend hat ein Unbekannter auf dem Ring in Markkleeberg einen schweren Unfall mit einem gestohlenen Wagen verursacht. Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Zusammenstoß gegen kurz vor Mitternacht, bei dem der Fahrzeugdieb vier hochpreisige Wagen aufeinander schob und an diesen entlang schrammte. Insgesamt entstand dabei ein Schaden von 10.000 Euro.

Bei dem Unfall verlor der Wagen des Diebes das vordere Nummernschild. Der Wagen war gegen 20 Uhr im Leipziger Zentrum gestohlen worden war. Der Besitzer des Wagens bemerkte 3 Uhr nachts das Verschwinden seines Autos.

Das wiederum wurde am Freitagmorgen in der Breitscheidstraße in Markkleeberg gefunden. Schäden am Fahrzeug passten zum denen an den anderen Autos. Die Fahrertür des Wagens stand offen, der Dieb war aber nicht aufzufinden.  Am Wagen soll nun noch eine kriminalistische Spurensuche erfolgen. Die Polizei ermittelt wegen schweren Diebstahls und Unfallflucht.

Zeugen, die Hinweise zur Sache oder zum Fahrer geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

pad

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr