Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Karambolage mit vier Fahrzeugen im Leipziger Täubchenweg – 20.000 Euro Schaden

Karambolage mit vier Fahrzeugen im Leipziger Täubchenweg – 20.000 Euro Schaden

Eine 23-jährige Autofahrerin hat am Sonntagmorgen im Täubchenweg in Reudnitz eine Karambolage verursacht. Die Frau verlor gegen 5 Uhr aus bislang unbekannter Ursache die Kontrolle über ihren Wagen, kam von der Straße ab und stieß auf der rechten Fahrbahnseite in einen geparkten VW Polo, teilte die Polizei mit.

Voriger Artikel
Unbekannte beschädigen in Leipzig-Schleußig Reifen von 37 Fahrzeugen
Nächster Artikel
Betrunkener stößt auf gestohlenem Rad vor dem Leipziger Hauptbahnhof gegen Auto

Eine 23-Jährige Autofahrerin verursachte im Leipziger Täubchenweg einen Schaden von circa 20.000 Euro (Archivfoto).

Quelle: Jens Schierenbeck

Leipzig. Durch die Wucht des Aufpralls stieß das führerlose Fahrzeug auf einen davor abgestellten Golf, der wiederum auf einen Kleintransporter prallte. Kurz nach dem Zusammenstoß fing der Audi der 23-jährigen Fahrerin zudem Feuer im Motorraum. Der Brand konnte von der alarmierten Feuerwehr jedoch schnell gelöscht werden. Die Unfallverursacherin erlitt leichte Verletzungen. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf 20.000 Euro.

ala

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr